OL Nord: BTSV II – SV Wilhelmshaven 0:0

Eintracht Braunschweig Rheingoldarena,
Braunschweig
SV Wilhelmshaven

Nach langen, langen Jahren mein quasi erstes richtiges Heimspiel beim BTSV – nach einem kurzen Abstecher in der City ging es per Straba zur Rheingoldarena.

Das Spiel sollte zur zweiten Nullnummer in Folge werden, wobei der Kick auf erstaunlich hohem Niveau geführt wurde – und die Sprehe-Truppe trotz Meisterschaftsambitionen nicht wirklich Akzente setzen konnte.

Der Abend klang dann in Brunswiek Downtown aus. Schönes Gefühl, wieder zu Haus zu sein!

BTSV: Nico Lauenstein – Adrian Wagner, Marco Dimitrijevic, Christoffer Pieper, Maik Littmann – Andreas Ladwig, Jan Washausen (Morsi Barkallah, 46′), Marc Pfitzner, Philipp Peters, Justin Eilers (Sebastian Klisa, 87′) – Sebastian Bönig (Rick Latus, 82′). TRAINER: Uwe Hain

TORE:

ZUSCHAUER: 345, kein einziger Gästefan

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.